Mittwoch, 29. April 2020

In den letzten Tagen hat es ergiebig geregnet.Dem Boden tut das gut und an die klitzekleinen Unbequemlichkeiten, die damit einhergehen, sind wir ja eigentlich gewöhnt. So haben traditionelle cevenole Gehöfte zum Beispiel Outdoor-Treppen: Von der Küche ins Esszimmer komme ich trockenen Fußes, weiter aber auch nicht.Die Toiletten liegen ebenfalls „über den Hof“, aber wenn man […]

Donnerstag, 16. April 2020

Das Leben in den Cevennen wird gleich sehr viel einfacher, wenn man es unter sportlichen Aspekten betrachtet:Wir geben uns alle Mühe, das Grundstück ausbruchsicher zu machen, die Ponies übernehmen die Qualitätskontrolle.Im Gegensatz zu uns sind sie dabei unermüdlich – wir dagegen hoffen jedes Mal auf’s Neue, dass wir es jetzt endlich geschafft haben. Insofern haben […]

Montag, 13. April 2020

Schreck in der Abendstunde …Neulich während des Abendessens hören wir plötzlich eine Katze wütend kreischen!Major sehe ich eine Nanosekunde später alarmiert Richtung Küchengarten rennen – der kann also nicht Gegenstand der Empörung sein. Als ich daraufhin im Waschkeller nach dem Rechten sehe, entdecke ich zwar hinter der Waschmaschine eine Katze, sie hat jedoch einen weißen […]

Mittwoch, 08. April 2020

Um weitere equine Eskapaden zu vermeiden, verbringen wir die Ponies über Nacht jetzt in den „Hochsicherheitstrakt“: Ein kleines Grundstück, an welchem die Wildschweine kein Interesse haben und dessen Zäune sie deswegen nicht umlegen.Dessen TOR allerdings ich heute Morgen, als ich die beiden rauslassen wollte, sperrangelweit offen vorgefunden habe … Scarface, der kleine Braune mit der […]

Sonntag, 05. April 2020

Irgendwie scheinen wir den Ponies das mit der Ausgangssperre nicht gut erklärt zu haben …Heute Morgen jedenfalls standen sie bei einer Nachbarin (was sich hier so „Nachbarschaft“ nennt, zu Fuß lauf ich da ’ne halbe Stunde hin).„Ausgebüxte Tiere suchen“ sieht die Attestation nicht vor, ich entscheide mich also, einen „Spaziergang“ zu machen – im erlaubten […]

Dienstag, 24. März 2020

Ihr erinnert Euch? Ich plante, meinen Joghurt aus Wasserkefir und Paranüssen mittels Mandelmus und Rohzucker in eine legendäre Leckerei zu verwandeln … Laut Rezept soll der Ansatz 15 Minuten lang bei 40 bis 50 Grad irgendwas (ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was eigentlich) tun und dann über Nacht bei Zimmertemperatur zu Joghurt heranreifen. Jetzt, […]

Wie das Tagebuch begann

Heute vor einem Jahr ist in Frankreich die erste Ausgangssperre verhängt worden. Ab einem Dienstag und zumindest für unser Empfinden sehr unverhofft. Bis dahin waren zwar Veranstaltungen abgesagt worden, aber damit hatten wir in dieser Plötzlichkeit nicht gerechnet.Nicht, dass sich für uns sonderlich viel verändert hätte.Jedenfalls nicht in unserem Alltag. In den Social Media – […]

Joghurt und Kefir aus Cashewnüssen

Wasserkefir-Kristalle vermehren sich wie der süße Brei und so stellt sich schnell die Frage „wohin mit ihnen?“.Eine besonders leckere Antwort auf diese Frage ist veganer Joghurt! Zutaten:100 g Cashewnüsse250 ml Wasser30 g Wasserkefir-Kristalle Die Nüsse im Mixer gründlich zerkleinern und anschließend nach und nach das Wasser zugeben. Mixen bis die Flüssigkeit homogen ist – es […]

Rouladen

Rinderrouladen haben immer zu den Gerichten gehört, die ich besonders gerne gegessen habe, und so war ich ganz entzückt, als ich Sojaprotein in Form von Platten entdeckt habe: Da boten sich ganz neue Möglichkeiten! Für zwei Rouladen bereite ich zunächst eine Brühe zu, in welcher die Platten 15 bis 20 Minuten lang geköchelt werden:125 ml […]

Ploppt und zischt: Wasserkefir

Eines ist sicher: Der arglose Umgang mit Bakterien führt schnell dazu, dass diese sich weiter und immer weiter ausbreiten! Den Sauerteigansatz, der auf dem Hof seit über 15 Jahren geführt wird, hab ich zunächst ehrfürchtig bestaunt … und dann gelernt, selbst welchen herzustellen.Lievito Madre (Weizensauerteig) anzusetzen, habe ich lange vor mir her geschoben – das […]